CHIRURGIE

Chirurgie ist das Teilgebiet der Medizin, die sich mit den operativen Behandlungen von Krankheiten oder Verletzungen beschäftigt. Grob übersetzt bedeutet Chirurgie auch „Handarbeit“.

In unserer Praxis behandeln wir verschiedene  Krankheitsbilder aus dem Bereich der Chirurgie. Eines unserer Gebiete aus der Handchirurgie ist z. B. der „schnellende Finger“, der auch als „Schnappfinger“ bezeichnet wird. Stellt sich ein Patient mit solch einem Krankheitsbild hier bei uns vor, wird erstmal die Anamnese des Patienten ausführlich dokumentiert. Danach nimmt der behandelnde Arzt die Untersuchung vor und es wird eine Diagnose gestellt. Darauf hin werden dem Patienten verschiedene Behandlungsmöglichkeiten vorgeschlagen. Wenn alle konservativen (das heißt die nicht operativen) Behandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft sind, bleibt nur noch die Möglichkeit einer operativen Behandlung.

Herr Dr. Makowsky und Herr Buske arbeiten eng mit den Kollegen aus dem OP Zentrum Spandau und dem OP Zentrum Berlin in der Spichernstraße zusammen. Nach einer OP kümmern wir uns um die Nachsorge, dies bedeutet regelmäßige Wundkontrollen, Entfernung der Fäden und ggf. Anordnung einer zusätzlichen Therapie wie Handtherapie (Ergotherapie).

LETZTE KOMMENTARE